Anlegen von Kontakten in Dynamics NAV / 365 BC

Voraussetzung f√ľr einen elektronischen und/oder automatisierten Versand ist die grunds√§tzliche Pflege und Anlage von Kontakt- und Kommunikationsdaten. Standardm√§√üig erfolgt im 2. Schritt aus einem Kontakt ein Debitor oder Kreditor. Diese sind immer miteinander verkn√ľpft und referenzieren aufeinander.

D.h. jeder Debitor/Kreditor hat einen dazugehörigen Kontakt und zu diesem Kontakt gibt es dazugehörige Mitarbeiterkontakte.

Darstellung einer Kontakt√ľbersicht, Firma und Mitarbeiter. Beispiel M√∂bel-Meller ist als Unternehmen angelegt. Die Mitarbeiter als Personen, die dem Unternehmen zugeordnet sind.

Die Firmenzentrale ist immer fett dargestellt und die dazugeh√∂rigen Kontakte sind in leichter Schrift darunter zugeordnet. Der Unternehmenskontakt ist auch der Kontakt, der als Debitor/Kreditor angelegt wird. Ver√§nderungen am Kontakt eines Debitors/Kreditors werden in den Debitor/Kreditor √ľbernommen und Ver√§nderungen am Debitor/Kreditor eines Kontakts werden in den Kontakt √ľbernommen. In der Einrichtung des Debitors/Kreditors haben Sie zus√§tzlich noch die M√∂glichkeit einen prim√§ren Kontakt zu zuweisen. Dieser ist aber frei w√§hlbar und f√ľr den elektronischen Versand der Belege erst einmal uninteressant.

Um einen korrekten Versand zu sichern, sollte bei jedem Kontakt eine E-Mail-Adresse angegeben sein.

Sollten Sie Unterst√ľtzung bei der Einrichtung Ihrer Kontakte ben√∂tigen, unterst√ľtzen wir Sie gerne.