Einrichtung von Gruppen

Gruppen bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Nutzer zu sortieren. Dies kann zum Beispiel anhand der Zugehörigkeit zu einer Abteilung oder einem Team erfolgen. Nutzer, die einer Gruppe zugewiesen werden, sehen nur andere Nutzer aus der gleichen Gruppe in ihrem CTI-Client. Die Benutzung von Gruppen ist optional.

√Ėffnen Sie √ľber die Suchfunktion die CTI-Gruppen, hier findet sich eine Tabelle mit zwei Spalten.

Wenn Sie eine neue Gruppe anlegen wollen, klicken Sie auf Neu, um die Bearbeitung zu aktivieren. Tragen Sie nun in das Feld Gruppen-ID die gew√ľnschte ID f√ľr die Gruppe ein. Anschlie√üend geben Sie der Gruppe noch einen vollst√§ndigen Namen im Feld Gruppenname.

Wiederholen Sie diesen Prozess bis alle gew√ľnschten Gruppen angelegt sind. Die Zuordnung von Nutzern zu den Gruppen erfolgt wie unten beschrieben in der Benutzer Einrichtung.

Einrichtung einzelner Nutzer

Als n√§chsten Schritt sollten Sie Ihre Nutzer anlegen. √Ėffnen Sie erneut die Suchfunktion und suchen Sie nach Benutzer Einrichtung. Legen Sie in der Tabelle den gew√ľnschten Nutzer an, falls dieser noch nicht vorhanden ist.

Aktivieren Sie anschlie√üend im unteren Teil des Dialogs mit dem Schalter CTI aktiv die Nutzung von CTI for STARFACE f√ľr diesen Nutzer.

√úber das Feld CTI-Seite √∂ffnen kann gew√§hlt werden, ob bei Anrufen das CTI-Fenster ge√∂ffnet wird und f√ľr welche Anrufrichtung dies gelten soll: eingehend, ausgehend oder beide Richtungen.
Das Feld Zeitpunkt des √Ėffnens der CTI-Seite legt fest, ob das Fenster bereits beim Rufaufbau (Klingeln) ge√∂ffnet wird oder erst, wenn die Gespr√§chspartner tats√§chlich verbunden sind.
Im Feld Durchwahl wird die entsprechende Durchwahl des Nutzers angegeben.
√úber das Feld CTI-Gruppe kann nun der einzelne Nutzer einer Gruppe zugeordnet werden, die wie oben beschrieben erstellt wurde.
Im Feld CTI-Seiten-ID kann √ľber die drei Punkte am Rand eine Auswahlliste ge√∂ffnet werden. Aus dieser kann die Seite ausgew√§hlt werden, die sich bei eingehenden Anrufen automatisch √∂ffnen soll. Die in der Liste vorhandenen Seiten basieren auf folgenden Tabellen:

  • Kontakte (5050)
  • Debitoren (22)
  • Kreditoren (27)

Bei Debitoren und Kreditoren ist zu beachten, dass diese mit einem Kontakt verkn√ľpft sein m√ľssen.

Unter Nr. nicht gefunden Aktion können Sie festlegen, was beim eingehenden Anruf einer unbekannten Rufnummer geschehen soll. Die Optionen sind, dass keine Aktion ausgelöst wird, dass das Anlegen eines Kontaktes abgefragt wird oder dass direkt ein neuer Kontakt angelegt wird.
Weitere Informationen hierzu gibt es im Teil Eingehende Anrufe.

Wiederholen Sie diesen Prozess f√ľr alle Nutzer der Connector 365 CTI for STARFACE App.