Arbeiten mit CTI for STARFACE

Eingehende Anrufe und der CTI-Client

Die Connector 365 CTI for STARFACE App öffnet Ihnen bei eigehenden Telefonaten automatisch die Kontaktkarte der anrufenden Person. Damit dieser Prozess reibungslos funktioniert, muss auf zwei Sachen geachtet werden.

  1. Die Telefonnr. der anrufenden Person ist in einem Kontakt hinterlegt. Sollte dies nicht der Fall sein wird Ihnen nur die unbekannte Nummer angezeigt bzw. je nach Einstellungen ein neuer Arbeitsschritt ausgelöst.

  2. Der “CTI-Client” muss ge√∂ffnet sein, der Client ist der Kern der Connector 365 CTI for STARFACE App und wird zwingend ben√∂tigt. Den Client k√∂nnen Sie im Rollencenter √ľber einen dedizierten Button √∂ffnen, alternativ finden Sie ihn mit Hilfe der Suchfunktion unter “CTI-Client”. Sie k√∂nnen den Client auch in einem weiteren Fenster √∂ffnen, damit er Sie nicht beim weiteren Arbeiten hindert.

F√ľr den Fall, dass sie den Client versehentlich schlie√üen, werden Sie vor dem schlie√üen kurz gewarnt.

Kommt es nun zu einem eingehenden Anruf wird dies im Client abgebildet, alle Nutzer in der gleichen Gruppen k√∂nnen sehen wer angerufen wird und wie der aktuelle Status des Telefonat lautet. Zeitgleich wird ein Eintrag in die Jobliste geschrieben und die Kontaktkarte f√ľr den entsprecheden Kontakt wird ge√∂ffnet, sofern dieser vorhanden ist.

Verhalten bei nicht vorhandenen Nummern

Stellt das System fest, dass eine Nummer noch nicht im System hinterlegt ist, wird automatisch je nach Einrichtung des Benutzers eine Aktion ausgelöst.

Die folgenden Auswahlmöglichkeiten gibt es und werden in der Benutzereinrichtung festgelegt

Leer/Keine
Bei unbekannten Nummern wird keine Folgeaktion ausgelöst.

Fragen
Der Nutzer wird gefragt ob er einen f√ľr die unbekannte Nummer einen Kontakt anlegen m√∂chte. Bei Best√§tigung wird der entsprechende Dialog ge√∂ffnet.

Kontakt anlegen
Das System legt automatisch einen neuen Kontakt an und der entsprechende Dialog wird geöffnet.