Connector 365 Mail Subject Plus Events

Folgende Events der Connector 365 Mail Subject Plus App stehen zur VerfĂĽgung:

OnBeforeSetRecordFilterForEmailPlaceholders

1
2
- var TargetTableNumber: Integer
- ReportId: Integer

Wie in der Einrichtung beschrieben, können bei Berichten, welche als Erstes DataItem nicht den Header der jeweiligen Berichts-Verwendung
nutzen, unbrauchbare Felder im Lookup der einzelnen Platzhalter auftauchen.
Mithilfe des Events aus der Page BELMSP EmailSubjectPlaceholder können Sie selbst die richtige Zieltabelle für den jeweiligen
genutzten Bericht ausfĂĽhren.

Beispiel-Implementierung eines Event-Subscribers

1
2
3
4
5
6
[EventSubscriber(ObjectType::Page, Page::"BELMSP EmailSubjectPlaceholder", 'OnBeforeSetRecordFilterForEmailPlaceholders', '', false, false)]
local procedure OnBeforeSetRecordFilterForEmailPlaceholders(var TargetTableNumber: Integer; ReportId: Integer);
begin
    if ReportId = 50001 then
        TargetTableNumber := 112;
end;

Hier wird fĂĽr die Beispiel-Berichts-Id 50001 die Zieltabelle 112 (Sales Invoice Header) gesetzt. Dies hat den Effekt, dass nun im Felder-Lookup
der E-Mail-Platzhalter die Felder aus dem Verkaufsrechnungskopf mit angezeigt werden, so dass diese wählbar sind.

Es sollte darauf geachtet werden, dass die korrekte Zieltabelle zur jeweiligen Nutzung verwendet wird.
Beispiel: Wenn ein Rechnungsbericht per Mail aus den gebuchten Verkaufsrechnungen (Verkaufsrechnungskopf) verschickt wird, so wäre eine Platzhalterauswahl von Verkaufsgutschrifts-Feldern (Verkaufsgutschriftskopf) für diesen Bericht fehlerhaft. Dies könnte zur Laufzeit zu Fehlern, bzw. zu unerwarteten aufgelösten Platzhaltern führen.